Wir starten in neue, spannende Programme

Am kommenden Donnerstag (18.10.18) beginnen wir unsere nächsten beiden Projekte: Bis zum kommenden Sommer bereiten wir die Erstaufführung der Gran Misa von Martín Palmeri vor. Noch für Januar planen wir aber auch die Aufführung der Kantaten Kantaten I, III und VI aus dem Weihnachtsoratorium von Joh. Seb. Bach, BWV 248.

Jetzt ist also der beste Moment in die Probenarbeit mit dem Oratorienchor einzusteigen. Wir freuen uns auf neue SängerInnen in allen Stimmlagen. Auch GastsängerInnen für das Weihnachtsoratorium sind willkommen.

Unser jüngstes Konzert, bei dem wir das Requiem von Duruflé, "Hör mein Bitten" von Mendelssohn Bartholdy und die Kreuzstabkantate von Bach aufgeführt haben, liegt gerade hinter uns. Mit einer freundlichen Besprechung schreiben die WN darüber.

Aktuelles:

15.10.2018

Nach Duruflé zu Bach und Palmeri

Das Konzert des Requiems von Duruflé ist vorbei und wir wenden uns zwei neuen Projekten zu.

11.10.2018

Zwischenspiel Weihnachtsoratorium

Drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Bach für Januar geplant.

28.9.2018

Unser nächstes Projekt: Gran Misa von Martín Palmeri

Weltpremiere in New York - Mitglieder des Oratorienchores sind dabei.

Alle Nachrichten